Stanzautomaten 500 kN - 8.000 kN



Loher-086Stanzautomaten werden in den unterschiedlichsten
Bereichen eingesetzt. Dies kann in Verbindung mit
einem Vorschubsystem, einem Transferystem oder
auch mit einem Roboter geschehen.

 

Ebenso vielfältig wie die Einsatzgebiete sind auch
die Ausführungen. Je nach Baugröße werden diese
mit einem oder zwei Pleuel ausgeführt, festem oder
verstellbaren Hub, Längswelle oder Querwelle,
Monoblock oder geteilte Bauform ... - in jedem
Fall wird aber die Maschine maßlich auf Ihre Bedürfnisse
zugeschnitten. Es kommt eben darauf an,
ob die Maschine zum Stanzen, Umformen oder
Schneiden verwendet wird. In jedem Fall wird die
Maschine unterschiedlich belastet. Das für eine
Presse so wichtige Arbeitsvermögen ist in allen
Fällen sehr unterschiedlich. Auch der Einsatz eines
Servomotors als Hauptantrieb kann an diesen
physikalischen Gegebenheiten nichts ändern!

 

Standardaustattung:

 

- geringe Tischdurchbiegung
- hohe Kippsteifigkeit des Stößels
- hydraulische Überlastungssicherung
- hydraulische Kupplungs-Bremskombination
- ÖStanzautomaten2lumlaufschmierung, elektr. überwacht
- pneumatischer Stößelgewichtsausgleich
- stufenlos regelbarer Antrieb
- Profilschienenführung des Stößels
- Automatisches Umrüsten von Hubhöhe,
  Stößelposition und Nockenwerten
- Bedienung über 12" Touch-Panel
- Pressensteuerung Siemens S7

 

Sonderausstattung:

 

- mechanische / hydraulische Auswerfer
- Ziehkissen
- geneigte oder neigbare Ausführung
- Spezialstößelführungen für die Warmumformung
- Servoantrieb
- Werkzeugspannvorrichtungen
- Presskraft - Hüllkurvenüberwachung